Top Menu


Ferrari Garage, Lausanne

Aus einer Autowerkstatt wird ein Showroom für die Edelmarke Ferrari.
 
Die bestehende Raumstruktur wird hervorgehoben und veredelt.
Am Ende der gerichteten, dreiseitig befensterten Halle wird eine geschwungende Wand errichtet. Sie fasst den Raum und dient als Hintergrund für ein besonders edles Ausstellungsstück.
Diffuse Stoffe vor den Fenstern schaffen eine gediegene, fast sakrale Stimmung. Die Aussenwelt wird ausgeblendet und die Aufmerksamkeit auf die Aussstellungsobjekte gerichtet.
Das vorgegebende CI ist so weit wie nötig übernommen und zeigt sich vorallem in den Schaufenstern.
 
Bauherr: Garage Zenith; Fam. Zuchuat
 
Projekt 2003
(teilweise ausgeführt)
 
Lichtplanung mit Amstein + Walthert AG, Zürich