Top Menu


"Gut in Form" – Max Bill und "die gute Form"

Das Museum für Gestaltung widmet Max Bills Forschungstätigkeit eine Aus­stel­lung in der grossen Halle.
 
“Die Gute Form” hiess eine Wander­aus­stellung, die durch Max Bill konzipiert wurde und die an der MUBA 1949 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Vor kurzem kamen die Original-Tafeln der Ausstellung wieder zum Vorschein. Um die Aktualität dieser Gestaltungs-Forschung auf­zu­zeigen, konfrontieren die Kuratoren die Tafeln mit Design aus der aktuellen Schweizer Produktion.
Unsere Ausstellungsarchitektur interpretiert die ursprüngliche Gestaltung, orientiert sich dabei jedoch auch am bildnerischen Schaffen von Max Bill.
Resultat ist ein begehbares raumhaltiges Bild…

Kuratoren:     Claude Lichtenstein, Andreas Folk

Ausstellung:    Juni - August 2001