Top Menu


MFH Hochstrasse Zürich

Klein aber fein.
Das Grundstück liegt am Südhang in Fluntern – einer von Zürichs besten Wohnlagen, an einer markanten Kurve der Hochstrasse.
An dieser Stelle ist bereits auf der Dufourkarte (1845) ein einsames Gebäude zu erkennen.  Das Quartier entwickelte sich in den letzten 150 Jahren kontinuierlich vom ländlichen Hang am Stadtrand zum gehobenen Wohnquartier.

In exponierter Lage an der Kurvenaussenseite und an der Kreuzung nutzt das Wohnhaus die Vorteile der Panoramasicht und bietet gehobenes Wohnflair in verhältnismässig kleinen Wohnungen.
Der Zugang befindet sich mit repräsentativer Adresse an der Hochstrasse. Das Erdgeschoss bildet einen Sockel aus und nimmt den Geländesprung auf. Darüber schichten sich drei horizontal gegliederte Geschosse mit dem Attika als Abschluss.
Dank Hanglage können Grünraum und Gartensitzplätze auf zwei Geschossen angeboten werden.
Die quartiertypischen Gartenmauern mit Zaun oder tiefen Hecken werden aufgenommen und formulieren den noblen Abstand zum Trottoir, wo kein asphaltierter Vorplatz nötig ist.
Im architektonischen Ausdruck orientiert sich das Wohnhaus an der zeitlosen Zürcher Moderne, welche im Quartier mit weiteren Bauten vertreten ist. Die Horizontalität, die abgerundeten Ecken und die Staffelung der Nordfassade werden der Situation gerecht und unterstützen die zurückhaltende aber individuelle Haltung des Gebäudes.
Das Wohnhaus beherbergt drei Gartenwohnungen, vier Geschosswohnungen, eine Attikawohnung und ein Studio im Erdgeschoss, welches sich auch als Gewerberaum nutzen lässt (z.B. eine Schuhmacherei wie sie bisher an diesem Ort präsent war).
Trotz teilweise kleinen Flächen lassen sich die Zimmer gut möblieren. Die Grosszügigkeit entsteht durch die Beziehung der Räume zueinander, zum Aussenraum und über die grossen Fenster.
Durch das Angebot der grossen öffenbaren Südfenster entsteht eine loggia-ähnliche Situation im Ess- bzw. Wohnzimmer.

Studienauftrag           (engste Auswahl)
Bauherrschaft:           Privat
Planung:                    2018
Bauleitung:                Wölfli Bauplanung
Anlagekosten            BKP 1-9 CHF ca. 4 Mio