Top Menu


Juni 2013

Sano ist eröffnet!

Die Sanitätspolizei ist eingezogen und arbeitet ab sofort unter den idealen Voraussetzungen von ihrem neuen Standort aus.
Es ist ein mehrgeschossiger Holzbau nach den Vorgaben von Minergie-P-Eco erstellt.
(Foto: Dominique Wehrli)

>>mehr zum Projekt

Mai 2013

Elefantenpark

Der neue Elefantenpark in Knies Kinderzoo ist fast schon da.
Mindestens stehen schon mal die Bauvisiere. Wenn alles gut läuft wird in diesem Herbst mit dem Bau begonnen.

>>mehr zum Projekt

November 2012

M&T in Venedig

Das M&T-Team genoss ein paar Tage Venedig.

Der Umstand wurde durch die Architektur-Biennale begünstig. Ausserdem gab es da Palladio, Seppia-Spaghetti, Thomas Berger und Spritz-Aperol.

>>mehr Bilder

Oktober 2012

M&T in Fire, Crime & Accident

Ein guter Überblick über aktuelle Bauten für Rettungsdienste aller Art.
Wir zeigen das Erhaltungs- und Interventionszentrum von Frutigen, in welchem neben dem Löschzug der BLS, auch die lokale Feuerwehr untergebracht ist.

>>mehr zum EIZ

September 2012

M&T-Raceteam Bikeausflug

"...Gopf, wodure gaht's schowide...?" oder: Freeriden im Appenzellerland.
M&T genoss einen herrlichen Spätsommertag auf den Bikes. Alle kamen ohne ernsthafte Blessuren zurück.

>>mehr Bilder

Mai 2012

Bushof Schwyz

Mit unserem Team erreichten wir beim Wettbewerb "Bahnhofstrasse und Bushof Schwyz" den 3. Platz.

>>mehr zum Projekt

Mai 2012

Es ist verschoben!

Am 22. und 23. Mai war es soweit! Ein wichtiger Zeitzeuge des Industriezeitalters ist gerettet und auf sicheren Grund geschoben.
Das markante Backsteingebäudes ist wohl das längste Gebäude welches je in Europa verschoben wurde! Das wäre dann wohl unsere populärstes Projekt, dem Medieninteresse nach.

>>so geht das

>>So war's

>>Bericht auf SF2

>>mehr zum Projekt

Dezember 2011

M&T-Ausflug nach Glasgow

Das M&T-Team genoss ein Wochenende schottische Kultur und Gastfreundschaft.
Ein paar der vielen Eindrücke versuchten wir mit unserern Fotoapparaten einzufangen.

>> ein paar Fotos

 

Dezember 2011

M&T unter Denkmalschutz

So alt fühlen wir uns doch noch gar nicht... unser erster Bau ist unter Denkmalschutz.
Das Stadthaus Rapperswil-Jona (ehem. Gemeindehaus Jona) ist seit dem 16. Juli 2010 unter Schutz gestellt. Es handelt sich nun um ein Kulturobjekt der Kategorie II und wird uns als solches wohl überleben.
Ein komisches aber gutes Gefühl.
(Foto: H. Helfenstein)

>>mehr zum Projekt

November 2011

Emme Brücke

Zusammen mit dem Holzbauingenieurbüro Pirmin Jung haben wir an einem Brückenwettbewerb teilgenommen.
Gefragt war eine Fussgängerbrücke für das Eidgenössische Schwingfest in Burgdorf 2013.
Auch wenn eine andere gebaut wird, uns gefällt das Resultat.

>>mehr zum Projekt

November 2011

M&T im Hochparterre

Die Titelgeschichte der Novemberausgabe des HP ist Hans Kollhoff und seiner Lehre gewidmet.
Kollhoff war der Lehrer vom M&T, und das Gemeindehaus Jona wird als das erste Schweizerkind dieser Lehre betrachtet.
Nach 25 Jahren verlässt Hans Kollhoff die ETH. Wir wünschen Ihm alles Gute!

>>mehr zum Projekt

August 2011

Architektur Fotografie Positionen / Heft über EIZ Frutigen

Das Heft von Dominique Marc Wehrli über das
EIZ ,ein Projekt von M&T, ist frisch aus der Presse – und wie!
D. M. Wehrli nutzt es gleich als Mittel seine Position in der Fotografie und seine Beschäftigung mit der Druckgrafischen Bildreproduktion darzulegen.
Ausstellung:  (PDF 1.1 MB)
22. September bis 10. November  2011
(Foto D.M. Wehrli)

>> mehr zu D. M. Wehrli

>> mehr zum Projekt EIZ

Mai 2011

Aussen-Tapete

Für den Schlussspurt der Fassadenrenovation des Hauses V hat M&T selbst mit Hand angelegt und geholfen, das Farbkonzept umzusetzen.
Der alte Strickbau wurde samt Anbau isoliert und neu verkleidet. Die Putzflächen, insbesondere der Sockel erhielten ein wohnliches, überdimensioniertes Tapetenmuster.

>>mehr zum Projekt

April 2011

M&T-Raceteam im Schnee

Auch dieses Jahr hat M&T mit einer kleinen Auswahl seiner RennfahrerInnen am Hochparterre-Archi-Skirennen teilgenommen.
Die Plätze sind auf der ersten Seite der Rangliste auf der Homepage von Hochparterre gewürdigt.
Unsere RennfahrerInnen:
Daniel Truniger, Andrea Landolt, Melissa de la Harpe und der Gastfahrer Timo Müller.

April 2011

Neues aus: M&T in der Presse

Gleichentags kamen zwei Erzeugnisse der Fachpresse mit Projekten von M&T auf den Markt.
Zum Thema Naturstein sieht man das Gemeindehaus Jona im aktuellen Modulor. Im Sonderheft des Hochparrterres über Rapperswil-Jona sind gleich vier M&T-Projekte publiziert: Elefantenanlage, Giraffenanlage und Trampeltieranlage im Kinderzoo, sowie das Rathaus.

>> modulor

>> Hochparterre

April 2011

Das Kreuz mit der Verkehrspolitik

Das Architekturforum Obersee (mit A. Müller im Vorstand) organisierte mit HP einen erfolgreichen Anlass in Rapperswil-Jona.
Derzeit macht die Stadt massiv Propaganda für den Tunnel. Jenseits von politischer Schönmalerei versuchte der Anlass "Das Kreuz mit dem Verkehr" mit professionellem Weitblick die Sache zu durchleuchten. Zum fragwürigen Tunnelprojekt in RJ hat M&T bereits 2002 mit einem Projekt Stellung bezogen.

>>AFO

>>zum Komentar von M&T

Januar 2011

M&T im AMC

Das Projekt EIZ Frutigen wurde im neuen AMC "Matieres Plastiques“ publiziert.
Das Heft zeigt exemplarische Anwendungen von Kunststoff in der Architektur.

>>mehr zum Projekt

>>weitere Publikationen

November 2010

M&T-Ausflug nach Lissabon

Das M&T-Team genoss ein Sommerwochenende im November.
Etwas vom Leben und der Schönheit Lissabons versuchten wir mit unserern Fotoapparaten festzuhalten.

>> ein paar Fotos

Juni 2010

alpitecture-Code

M&T wurde an den dreitägigen "Alpenarchitektur"-Kongress im Südtirol eingeladen.
alpitecture ist angeregt von ap35 und initiiert von EOS. – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen – und wird getragen durch die Unternehmen in Südtirol.
Es war ein intensiver aber grossartiger Anlass!

>>mehr

Mai 2010

Am Fusse des Niesen

Unseren Partnern Allenbach + Trachsel (heute JFB) Architekten gratulieren wir herzlich zum Gelingen dieses Kleinods - dem neuen Ticketverkauf der Niesenbahn, welches die traditionell hochwertige Architektur der Bahn ausgezeichnet ergänzt!..
... und wir freuen uns, dass wir mit der gestalterischen Überarbeitung des Vorprojekts unseren Beitrag dazu leisten konnten.

>>JFB

>>mehr zum Projekt

Mai 20120

Haus FK im "Atrium"

Die Titelgeschichte im aktuellen "Atrium" (Nr. 3 Mai/Juni 2009) lautet:
"Blickkontakte" und portraitiert das Haus FK am Zürcher Obersee.

Artikel: Roland Merz, Foto: Dominique Marc Wehrli, p. 26 - 36.

>> mehr zum Haus FK

April 2010

Eröffnung Gleisquerung Stadtmitte Etappe I

Am 29. April wurde die erste Etappe der Gleisquerung Stadtmitte in Winterthur eingeweiht.
Die erste Etappe betrifft den Vorplatz des Kesselhauses, ein unterirdisches Veloparking und einen neuen Zugang zur Unterführung entlang der Zürcherstrasse.

>>mehr zum Projekt

Oktober 2009

M&T in Asien I+II

Im IW-Magazine Nr. 68 und im Detail'10 ist das Haus FK publiziert.

Das IW-Magazine ist eine wunderschöne Architekturzeitschrift für den Mandarin und Englisch sprechenden Teil der Erde.
Das “Detail'.." ist ein Special Issue von IW Magazine. Es erscheit jährlich und zeigt Detailpläne und Fotos.

>> mehr zum Projekt

>> weitere Publikationen

August 2009

REG A

Andreas Müller und Daniel Truniger sind im REG A (Stiftung der Schweizerischen Register der Ingenieure, Architekten und Techniker) eingetragen.